Muttertagsherz Tutorial

Ihr möchtet Eurer Mama danke sagen? Ich habe da eine super schöne Idee.

Mein allererstes Tutorial Video das hier auf meinem Blog online geht. Aber ich finde zu diesem Herz passte es einfach perfekt und ich habe mir Mühe gegeben es euch super einfach darstellen.

An Muttertag finde ich selbstgebackene oder selbstgestaltete Geschenke einfach wunderbar, sie kommen vom Herzen und so kann man am Besten zeigen wie lieb man seine Mami hat oder? Das schöne für mich dieses Jahr am Muttertag ist einfach dass ich zusätzlich noch Geburtstag habe ♥

 

Zitat:

“Dem Kindsein bin ich längst entwachen, doch denk ich noch immer gern zurück.Das Mutterherz ist der schönste unverlierbarste Platz”

 

Muttertagsherz Tutorial

Kategorie: Allgemein, Kuchen, Rezepte

Zutaten

  • Zutaten:
  • -250 g Erdbeeren
  • -Baisers
  • -100 g Heidelbeeren
  • -100 g Vanillepudding
  • -400 g Sahne
  • -1 Pck. Vanillezucker
  • -150 g Magerquark
  • -2 El Gelierzucker
  • -2 Rollen Blätterteig

Anleitung

  1. Den Vanillepudding nach Packungsanleitung zubereiten und abkühlen lassen. Sahne mit Vanillezucker steif schlagen.
  2. Quark und Gelierzucker und 100 g des Vanillepuddings vermischen.
  3. Die Sahne unter die Quarkmasse heben. Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen (Blätterteig 7 Minuten backen)
  4. Die Zusammenstellung des Herzes könnt ihr im beigefügten Video euch anschauen.
https://alexkitchenlove.com/muttertagsherz-tutorial/

Hier findet ihr das Tutorailvideo wo ihr schauen könnt wie das Herz zusammengestellt wird. Ich wünsche Euch einen wunderbaren Muttertag und hoffe ihr könnt Euren Mamis eine Freude bereiten.

Video

Eure Alex ♥

Folge:
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?