Spekulatius Cheesecake mit Trockenpflaumen

(Werbung) (Kooperation)
Ein absolutes Muss in der Weihnachtszeit ist ein Spekulatius Cheesecake, ich
verspreche Euch ihr werdet ihn lieben und ab jetzt jedes Jahr zur Weihnachtszeit
genießen. In diesem Cheesecake sind die Kalifornischen Trockenpflaumen ein
Highlight, sie sorgen nämlich dafür das der Boden super saftig wird. Pflaumen in
der Weihnachtszeit passen total super und ich habe sie jetzt schon in meinen
Gerichten oder zum Backen verwendet.
Die Kalifornischen Trockenpflaumen eignet sich super zum Backen, Kochen oder
als ideale fettarme Alternative zum Snacken, da sie einen sehr hohen Anteil an
Ballaststoffen haben. Sie sind von Natur aus süß und ihnen wird daher weder
Zucker noch andere Süßstoffe zugesetzt.

Ihr könnt also damit wirklich tolle Gerichte für die Weihnachtszeit zaubern, überzeugt Euch selbst von den tollen Rezepten auf https://www.kalifornischetrockenpflaumen.de/

Nun komme ich aber zu meinem Spekulatius Cheesecake mit den Kalifornischen Trockenpflaumen. Ich sage Euch nur ein paar Fakten zum Kuchen und verspreche Euch ihr könnt nicht widerstehen und holt die Rührschüsseln direkt aus der Schublade heraus.
• super cremig
• saftig
• weihnachtlich
• ein Hauch von Liebe
• das Rezept ist sowohl für eine kleine eckige Form als auch eine 26er Springform
• duftet super
• es besteht Suchtgefahr


Einen Tipp gebe ich Euch noch, ich backe den Cheesecake immer einen Tag vorher, so kann er nochmal richtig gut durchziehen.

Ich wünsche Euch viel Vergnügen beim Backen und Naschen 🙂

Eure Alex♥

Folge:
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?