Osterliche Frischkäsetorte

Wie sieht es bei Euch aktuell aus? Die Coronaphase ist einfach schlimm aber nichts desto trotz müssen wir das Beste daraus machen. Ostern steht vor der Tür und ich fang schon an die ein oder andere Osterinspo für Euch vorzubereiten. Heute gibt es eine leckere Frischkäsetorte, die ihr nicht mal backen müsst sondern einfach nur in den Kühlschrank stellen könnt. Ich liebe die Nobake Torten total und man kann sie in so vielen Varianten machen. 

Endlich wieder Frühlingsfarben draußen in der Natur, endlich wieder kunterbunte Blumen, die in den Balkonkästen eingepflanzt werden. Da macht es direkt noch mehr Freude Fotos zu produzieren. Wichtig bei diesem Rezept ist:

  • die Götterspeise erst etwas abkühlen lassen bevor sie in die Frischkäsecreme kommt
  • den Kuchen 3-4 Stunden in den Kühlschrank stellen bevor ihr mit dem verzieren an fangt 

Ihr könnt ihn natürlich ganz normal anrichten oder auch niedliche kleine Ostertörtchen daraus gestalten. Dafür benötigt ihr einfach einen Ausstechring. Das was dann überbleibt schmeckt natürlich genauso lecker und wird ganz schnell weggeschnascht.

 

 

Bleibt alle gesund und genießt trotzdem die Zeit.

Eure Alex♥

Folge:
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?