Spritzgebäck

Leckeres Spritzgebäck nach Oma’s alten Rezept…

Nun ist die Weihnachtsbäckerei Saison bei mir auch schon wieder vorbei. Die Zeit rast einfach immer nur so dahin oder? Ich habe hier noch ein Rezept aus Oma’s alten Backbuch, leckeres Spritzgebäck. Ich finde die dürfen einfach zu Weihnachten nicht fehlen. Der Geschmack, der leckere Duft, eintauchen in Zartbitterschokolade und schon sind sie fertig.

Aber auch ohne Weihnachtsklimbim und Schmuck kann man Spritzgebäck auch so auf dem Kaffeetisch anrichten. Einfach die Weihnachtsdeko weglassen und schon habt ihr auch für andere Jahreszeiten ein leckeres Gebäck.

Nun aber zu dem leckeren Rezept, das super schnell zubereitet ist und auch nur 30 Minuten in den Kühlschrank muss. Danach kann es schon losgehen. Ich habe eine Küchenmaschine mit passendem Aufsatz wo ich das Spritzgebäck anfertige.

Spritzgebäck

Zutaten

  • Zutaten:
  • - 500 g Mehl
  • - 200 g Zucker
  • - 250 g weiche Butter
  • - 2 Eier
  • - 1 Eigelb
  • - 1/2 Tüte Backpulver
  • - 2 Tüten Vanillezucker

Anleitung

  1. Zubereitung
  2. Den Teig ganz normal zubereiten.
  3. Auf der Arbeitsfläche das Mehl mit dem Backpulver legen. Eine Mulde in der Mitte bilden.
  4. Eier/Butter/Vanillezucker hinzugeben und mit den Fingern solange den Teig durchkneten bis eine schöne Masse entstanden ist.
  5. In Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten in den Kühlschrank.
https://alexkitchenlove.com/spritzgebaeck/

Ich wünsche Euch viel Spaß bei den letzten Plätzchen für die Weihnachtssaison 2018.

Eure Alex ♥

Folge:
Teilen:

2 Kommentare

  1. Dezember 21, 2018 / 9:02 am

    Die klingen wirklich lecker,
    Omas Rezepte sind halt doch meist die besten.
    Wundervolle Weihnachten wünsche ich dir!
    Alles Liebe
    Stephanie

    • alexkitchenlove
      Autor
      Dezember 21, 2018 / 9:12 am

      Liebe Stephanie vielen vielen Dank 😊 da hast du recht die guten alten Rezepte aus Oma ihrem Backbuch sind die besten und erwecken hinzu jedes Mal Kindheitserinnerungen. Ich wünsche die wundervolle Weihnachten 🎄⭐️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?