One Pot Pasta

Wenn es mal schnell in der Küche gehen muss, das Kind aus der Schule kommt du aber gerade erst selbst fertig mit der Arbeit bist. Da habe ich ein super Rezept, total easy und lecker. Das Gute dabei ihr könnt einfach dass wählen was ihr noch an Gemüse im Kühlschrank habt. Ich hatte noch Kaisergemüse, Cocktailtomaten und Tortellinis da. Die Soße ist auch total super und kann variiert werden wenn ihr mal eine Zutat davon nicht Zuhause habt. Hier wird die Onepotpasta auf jeden Fall total geliebt.

 

Tischlein deck dich…

Der Setaufbau, ich liebe es total. Manchmal habe ich einen genauen Plan und weiß vorher schon wie es aussehen soll oder so wie hier habe ich alles spontan gemacht und die Zutaten verwendet, die auch im Gericht sind. Wichtig ist nur wie immer viel FARBE 🙂

Was ich auch total schön immer finde sind zwei unterschiedliche Teller so hebt es sich nochmal total ab auf dem Bild und wirkt viel schöner. Ich habe hier einen Holzteller und einen normal Glasteller dann aufgelegt. Was ich auch eigentlich immer dabei benutze ist ein Küchentuch mit einer passenden Farbe zu Gericht. 

Folge:
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?