Ofen Tomatensuppe

Die Herbstzeit beginnt… das Laub wird in den nächsten Wochen von den Bäumen fallen, die Abende werden wieder schneller dunkler und es wird kühler. Ich bin ein absoluter Sommer Mensch aber dennoch liebe ich auch die ein oder anderen Herbst und vor allem die Weihnachtszeit.

Die ersten Kerzen werden hier abends schon wieder im Haus angemacht und dazu habe ich passend eine Tomatensuppe gekocht. Nichts geht über eine selbst gemachte Suppe an kalten Tagen. Ein absolutes Muss in der Herbst/Winterzeit Tomatensuppe, Hühnersuppe und eine Kürbissuppe. Ich hatte 2,5 kg gelbe und orangene Tomaten aus dem Garten geerntet und 1 kg rote Tomaten. Definitiv genug für eine Tomatensuppe, die ihr auch super einfrieren könnt.

Natürlich schmeckt die Tomatensuppe bei der Oma immer am Besten, die Rezepte der Oma sind einfach immer noch die Besten. Bei ihr gibt es immer noch Hühnchen mit rein, selbst gemacht kleine Grießknödel und Buchstabennudeln. Sie schmeckt einfach himmlisch lecker.. Aber über eine Tomatensuppe mit den selbst eingesäten Körnern und sie dann wachsen zu sehen und zu ernten geht einfach nichts. Ich bin auf jeden Fall jetzt richtig im Suppenfieber dieses Jahr wieder angekommen und nächste Woche gibt es dann eine leckere Kürbissuppe wo ihr das Rezept natürlich auch noch bekommt.

 

Habt einen wunderschönen Abend.

Eure Alex♥

Folge:
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?