Klassischer Marmorkuchen mit Drip

Jedes Jahr ist es immer wieder faszinierend was die Kids sich für eine Geburtstagstorte wünschen oder?

Bei uns ist es immer unterschiedlich, mal klassisch, mal Cakepops, dann eine Fondant Torte oder einen Dripcake.

Ich finde es immer total schön die Torten selbst für sein Kind zum Geburtstag zu backen, man ist irgendwie total stolz da drauf und freut sich riesig wenn die Kinderaugen strahlen oder? So fing es damals auch eigentlich bei  mir an mit dem Backen, das es mehr wurde. Wir hatten damals zur Einschulung unseres Sohnes eine Torte bestellt, einen Haufen Geld bestellt und es schmeckte überhaupt. So habe ich es mir immer mehr beigebracht, da es mittlerweile super tolle Rezepte im Internet gibt für Geburtstagstorten. 

Bei dieser Torte war die Vorgabe von unserem Sohn, er möchte einen Marmorkuchen mit Schokoglasur/M&M´s und es sollte das Thema Pokemon sein der Party.

Ihr könnt diesen Kuchen natürlich je nach Motto des Geburtstags variieren und gestalten. Ich zeige Euch mal das Rezept und bin gespannt welche tollen Torten ihr daraus zaubert. Wenn eine weiße Schokoladenglasur verwendet wird könnt ihr diese auch einfach mit Lebensmittelfarbe einfärben um eine rosa oder blaue Glasur zum Beispiel zu bekommen.

Habt einen tollen Geburtstag 🙂

Eure Alex♥

Folge:
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?