Spekulatius Cheesecake Törtchen

Ich bin komplett in der Weihnachtsbäckerei angekommen. Unser Haus wird von Tag zu Tag mehr in Weihnachtsstimmung geschmückt und fast täglich duftet es aus dem Backofen nach weihnachtlichen Gewürzen. mhhhh himmlisch..

Wie sehen denn die Weihnachtstage bei Euch immer aus? Unser Plan steht schon für dieses Jahr fast. Heiligabend habe ich meine Seite der Familie eingeladen und wie ihr mich kennt laufen jetzt schon die Vorbereitungsideen auf Hochtouren. Es soll  natürlich ein unvergesslicher schöner Abend voller Erinnerungen sein, gerade mit Kinder ist Weihnachten doch umso schöner oder? 

Wir beginnen mit Kaffee und Kuchen natürlich wo der Spekulatius Cheesecake und eine weitere Weihnachtstorte auf jeden Fall auf den Kaffeetisch kommt. Anschließend spielen wir traditionell Karten mit der Familie und dann heißt es, es wird dunkler, die Lichter werden schöner und wir machen uns schick. Unser Sohn wird dann am Klavier ein paar Weihnachtslieder spielen und das Christkind hat sich dann natürlich heimlich ins Haus geschlichen. 

Bleiben wir doch noch beim Kaffeetisch und den Spekulatius Cheesecake Törtchen. Kennt ihr eigentlich den Unterschied zwischen einem Cheesecake und einem klassischen Käsekuchen?

 

Cheesecake                                                                                  Käsekuchen

Keksboden und Butter Mürbeteig 
man verwendet Frischkäse Quark wird hier verwendet
cremiger etwas fester und kompakter
   

Wichtig ist dass ihr den Kuchen komplett auskühlen lasst damit er nicht anfängt zu reißen, wer zusätzlich Risse vermeiden möchte kann auch den Cheesecake in einem Wasserbad im Backofen fertigstellen.

Spekulatius Cheesecake Törtchen

Kochzeit: 50 Minuten

Gesamtzeit: 50 Minuten

Kategorie: Allgemein, Backtipps, Jahreszeiten Rezepte, Klassische Kuchen, Kuchen, Rezepte

Zutaten

  • Boden: (7 cm Ringe) (28er Springform)
  • -110 g Butter
  • -240 g Spekulatius
  • -Backpapier
  • Teig:
  • -10 g Spekulatius
  • -200 g Zucker
  • -1 Ei
  • -170 g Sahne
  • -3 El Speisestärke
  • -600 g Frischkäse
  • -220 g Magerquark
  • -3 El frisch gepresster O-Saft
  • -1 TL Zimt

Anleitung

  1. Zubereitung:
  2. Den Backofen auf 180 g Oberunterhitze vorheizen. Die Spekulatius in einem Mixer zu kleinen Bröseln zerkleinern. Die Brösel nun mit der flüssigen Buttervermischen.
  3. Nun entweder direkt in 20 kleine Ausstechringe (7 cm) drücken mit Backpapier unterlegen oder in einer Springform und anschließend nach erkalten ausstechen.
  4. Den Boden ca. 8 Minuten backen.
  5. Zubereitung Teig:
  6. Frischkäse/Quark/Saft/Zucker/Zimt und Speisestärke miteinander cremig rühren. Anschließend das Ei und die flüssige Sahne hinzugeben und weiterschlagen.
  7. Den Teig auf den Boden verteilen und weitere 45-50 Minuten bei 180 Grad Oberunterhitze backen.
  8. Die restlichen Spekulatius ebenfalls zerbröseln und auf dem Kuchen verteilen. Den Kuchen erst bei erkaltetem Zustand aus der Form nehmen.
https://alexkitchenlove.com/spekulatius-cheesecake-toertchen/

Habt eine wunderbare Vorweihnachtszeit und genießt sie in vollen Zügen.

Eure Alex♥

Folge:
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?