Mariniertes Filet mit Erbsenbacon Püree

(Werbung)

Man könnte sagen, dass ich mich am liebsten mit in das Vakuumiergerät gelegt hätte, so lecker sah es schon aus als ich das Filet mariniert habe. Gerade jetzt in der Grillsaison mache ich, das total gerne neue Marinaden ausprobieren, selbst das Fleisch einlegen und testen. Passend dazu wollte ich immer schonmal ein Erbsen Püree machen und der Bacon passte auch perfekt dazu. 

Der malzig und süße Geschmack durch das Sirup der Marinade gibt es ganzen einfach einen tollen Geschmack. Es ist einfach auch ein Gericht, das ihr super schnell mal zubereiten könnt. Je länger das Fleisch durchzieht vakuumiert umso besser und intensiver ist der Geschmack natürlich. 

Ich zeige Euch mal ein paar Fakten des Gerätes was mich wirklich direkt überzeugt hat :

  • Lange Haltbarkeit von Lebensmitteln dank vollautomatischem, elektrischem Vakuumieren und Verschweißen
  • Leistungsstarke Pumpe (zwölf Liter pro Minute) für schnelles Vakuumieren
  • Leistungsstarke Pumpe (zwölf Liter pro Minute) für schnelles Vakuumieren
  • Herausnehmbare Vakuumkammer zur einfachen Reinigung
  • Pulse-Funktion ermöglicht individuelle Regulierung der Vakuumstärke
  • Behälter können mit dem Gerät über separat erhältlichen Schlauch vakuumiert werden
  • Unterbrechung des Vakuumprozesses über Stopp-Taste
  • Separate Versiegelung bei Bedarf möglich
  • Doppelte Versiegelungsnaht für höchste Stabilität
  • Gängige Rollen mit einer Breite von bis zu 30 cm verwendbar
  • Inklusive zehn Gratis-Beuteln mit den Maßen 20 x 30 cm
  • Sicher Nutzung dank elektronischer Temperaturüberwachung

Ob Fleisch, Gemüse oder Obst ihr habt mit den Lebensmittel einfach eine längere Haltbarkeit und Frische. Überzeugt Euch selber mal bei Leifheit https://www.leifheit.de/de-de/search/vacu%20powervac/vakuumiergeraet-vacu-power-500/03236

Habt einen schönen Abend.

Eure Alex♥

Folge:
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?