Blaubeermarmelade

Eine leckere selbstgemachte Blaubeermarmelade darf beim Sonntagsfrühstückstisch einfach nicht fehlen oder?

(Dieser Text enthält Werbung)

Der Duft eines frischen Hefezopfes und dann noch eine leckere Marmelade dabei, das ist für mich ein tolles Frühstück. Ich muss zugeben bei uns im Haus verfliegt die Blaubeermarmelde immer nur so dahin, deswegen arbeite ich auch wie am Fließband wenn ich Nachschub mache. Natürlich aber auch um einfach mal ein Glas fertig zu haben um es zu verschenken, da freut sich immer jeder drüber.

Ihr könnt natürlich auch jede Art anderer Früchte nehmen für die Marmelade, wichtig nur dass sie eingefroren sind. Ob selbst gepflückt und danach eingefroren oder gekauft ist egal.Meine Heidelbeeren für diese Marmelade bestelle ich immer grundsätzlich bei https://www.bofrost.de/shop/obst-gemuese/obst/heidelbeeren.html

Meine absoluten Lieblingsklassiker an Marmelden sind:

  • Blaubeermarmelade
  • Aprikosenmarmelade
  • Erdbeermarmelade
  • Kirsch/Bananenmarmelade

Blaubeermarmelade

Zutaten

  • Zutaten:
  • -700 g gefrorene Heidelbeeren
  • -350 g Gelierzucker
  • -3 El frischer Zitronensaft
  • Was ihr noch benötigt:
  • -5 oder 6 Marmeladengläser (je nach Größe)

Zubereitung

  1. Zubereitung:
  2. Die Heidelbeeren ineinem Topf leicht erwärmen.
  3. Den Gelierzucker und frisch gepressten Zitronensaft hinzugeben und unter rühren alles ca.10-15 Minuten aufköcheln lassen.
  4. Die Marmelade in die Gläser umfüllen und für fünf Minuten auf den Kopf stellen.
https://alexkitchenlove.com/blaubeermarmelade/

Habt ein tolles Frühstück mit Euren Liebsten.

Eure Alex ♥

 

Folge:
Teilen:

2 Kommentare

  1. Januar 13, 2019 / 8:37 am

    Ein wunderbares Rezept liebe Alex!!

    • alexkitchenlove
      Autor
      Januar 18, 2019 / 1:02 pm

      Vielen lieben dank dir Laura 🙂 Bei uns kann man sich ohne Blaubeermarmelade gar nicht mehr an den Frühstückstisch setzen. Es ist einfach jedes Mal wieder total lecker sie zu naschen.
      Hab ein wundervolles Wochenende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?