Weihnachtliches Trockenpflaumengericht

(Werbung) (Kooperation)
Du wunderbare Weihnachtszeit…
Die Tage werden immer weniger bis es wieder heißt: ” Fröhliche Weihnachten”
Ich liebe die Adventszeit, die Weihnachtszeit und einfach alles was dazu gehört.
Mit der Familie die Tage genießen und die Vorweihnachtszeit einfach besinnlich
ausnutzen. In diesem Jahr ist dann doch irgendwie alles anders aufgrund von
Corona, wir können keine Weihnachtsmärkte besuchen, dürfen nicht mit vielen
Freunden oder großer Familie die Vorweihnachtszeit genießen, können keine
Schlittschuhbahn besuchen und vieles mehr.
Ich glaube umso mehr können wir es genießen um leckere Gerichte zu kreieren.
Ich habe da wirklich super super leckere und vor allem leichte Rezepte für
Heiligabend und die Adventszeit.

Eines meiner Hauptzutat in diesem Gericht sind die Kalifornischen Trockenpflaumen, du kennst sie noch nicht? Dann aber unbedingt rein damit in die Koch und Backschüsseln, sie sind nämlich super lecker. Ich zeige Euch mal ein paar überzeugende leckere Fakten dazu:

Kalifornische Trockenpflaumen:
• sie sind von Natur aus süß, ihnen werden weder Zucker noch Süßstoffe hinzugefügt
• sie sind eine gute Alternative zu herkömmlichen Süßungsmitteln
• die frischen Pflaumen werden direkt nach der Ernte 18h im Ofen getrocknet und danach erhalten sie eine Dampfkur, damit sie saftig bleiben
• der tägliche Verzehr von 100 g Trockenpflaumen bei einer ausgewogenen und gesunden Ernährung und Lebensstil fördert eine normale Verdauung
• sie sind ballaststoffreich, eine gute Quelle für Vitamin K                                                                                                                                                        • Kupfer (geregelter Eisentransport)
• Vitamin B6 ( geregelter Hormonstoffwechsel)

Ich habe sie mittlerweile als festen Bestandteil bei mir in der Küche und finde sie total super zum Naschen auch zwischendurch. Man hat nicht das Gefühl alles liegt schwer im Magen sondern leicht und saftig. Üppig fruchtig und auch Hauch von cremiger Vanille, ich glaube dem kannst du auch nicht widerstehen oder? Überzeugt Euch selbst von den kalifornischen Trockenpflaumen, dort findet ihr
auch noch viele weitere leckere Gerichte:https://www.kalifornischetrockenpflaumen.de/

Nun aber zu meinem Rezept. Ich habe die kalifornischen Trockenpflaumen hier einmal in meinem Feldsalat verwendet und in der Kräuterkruste auf dem Schweinefilet.

Viel Freude beim Kochen und genießen wünsche ich Euch 🙂

 

Folge:
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?