Mohnstreuselkuchen

Was für ein aufregender und toller Tag beim WDR Heimathäppchen. Morgens früh ging es direkt los und wir haben ein paar Stunden gedreht und gefilmt. Für mich war es das zweite Mal das ich mit dem WDR gedreht habe und es hat auch schon wie beim ersten Mal riesigen Spaß gemacht. So tolle und liebe Leute da kann  man nur Freude habe beim Backen.

Ich habe den Kuchen natürlich vorher auch für die Familie und Freunde Probe gebacken weil ich mir immer 100 % sicher sein möchte dass es auch schmeckt. Ok ich muss zu geben ich mache mich da schon etwas verrückt weil ich in dieser Hinsicht dann doch Perfektionisten bin.

Es gab einen leckeren Mohnstreuselkuchen mit einer Blaubeerfüllung. Ein ganzes Blech voll und alle werden satt am Tisch, gerade für Geburtstage oder wenn viel Besuch kommt ist der absolut super.

Am Besten könnt ihr den Streuselkuchen einen Tag vorher machen, dann kann er nochmal richtig schön durchziehen und ich finde dann schmeckt er immer noch besser. Da ich ein absoluter Heidelbeeren Fan bin habe ich mich hier natürlich für Heidelbeeren entschieden, ihr könnt es aber natürlich auch mit jeglichen anderen Obst machen.

Beim WDR Heimathäppchen könnt ihr Euch das Video vom Dreh anschauen 🙂

https://www1.wdr.de/verbraucher/rezepte/heimathaeppchen/index.html

 

 

Ich wünsche Euch ganz viel Spaß beim Backen und freue mich auf Eure Kommentare und Berichte:)

Eure Alex ♥

 

Folge:
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?